Agenda Angebote Über uns Was tun bei Fotos & Berichte Downloads Links  

Gemeindeausflug 2008

RapoldLimmat20Prozent.jpg

Blick über die Limmat: links das Fraumünster, rechts die Kirche St. Peter.

 

27. April: St. Peter und Fraumünster
Bei schönstem Wetter leisteten am 27. April 2008 zwei Dutzend Gemeindemitglieder der Einladung der Kirchenpflege Folge, fuhren nach Zürich und erlebten ein attraktives Programm. Am Vormittag empfing uns zuerst der frühere Henggarter Pfarrer Ueli Greminger an seinem neuen Wirkungsort, der Kirche St. Peter, zum Gottesdienst, wonach er die Rolle wechselte und zum Fremdenführer wurde: Im mächtigen Turm wartete er mit kompetenten Erläuterungen auf, präsentierte eine prachtvolle Rundsicht und offerierte einen Apéro. Nach dem vorzüglichen Mittagessen im Restaurant "Mère Catherine" jenseits der Limmat folgte eine zweite Führung: durch Jerome Stern im Fraumünster. Dabei standen die berühmten Chagall-Fenster im Mittelpunkt seiner Ausführungen. Die Zeit bis zur Abfahrt des Zuges verbrachten die einen auf dem Riesenrad auf dem Bürkliplatz, während andere die Sonne am See genossen. - Die Fotos stammen von Bea und Roman Rapold.

RapoldSt.Peter-Platz20Prozent.jpg

Vor der St.-Peter-Kirche. Der Gottesdienst wird unter dem Motto "Emanzipation" stehen.

 
RapoldSt.Peterinnen20Prozent.jpg

Der Innenraum der Kirche erinnert nur beschränkt an unsere idyllische Dorfkirche.

 
RapoldFraumnsterSee20Prozent.jpg

Blick vom St.-Peter-Turm Richtung Fraumünster und See.

 
RapoldBrckevorFraumnster20Prozent.jpg

Nochmals über die Brücke - zur Führung im Fraumünster.

 
RapoldStadtpanorama20Prozent.jpg

Ein Häusermeer, das unendlich weit scheint - mit der markanten Kirche St. Peter.

 
 
Unsere nächsten Gottesdienste und Veranstaltungen auf einen Blick.
mehr...
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite "Chile-Fänschter" ist online und ab dem 22.02.19 auch das neue "chileblatt.regional"!
mehr...
Ihre Talente sind gefragt! Jede Form der Mitarbeit ist wichtig und wertvoll. Helfen auch Sie mit?
mehr...
Wie regelt man den Abschluss der eigenen Lebensreise? Die Broschüre "Zum Abschluss meiner Lebensreise" hilft weiter.
mehr...